SRF G&G – BEITRÄGE SEPTEMBER 2020

 

28.09.2020 – Zwei Schweizer Regisseurinnen mit Weltpremieren

Am ZFF werden nicht nur Gala-Premieren gezeigt, es stehen vor allem die Wettbewerbsfilme im Mittelpunkt. In der deutschsprachigen Sektion «Fokus Wettbewerb» zeigen zwei Schweizer Regisseurinnen ihre neusten Werken als Weltpremiere und buhlen somit um den mit 25’000 Franken dotierten Preis.

 

23.09.2020 – Die einflussreichsten Menschen

Wie jedes Jahr hat das amerikanische «Time» Magazine ihre Liste der 100 einflussreichsten Menschen veröffentlicht. Und wie jedes Jahr finden sich Leute darin, die durch ihr Schaffen aus der Anonymität katapultiert wurden.

 

21.09.2020 – US-Fernsehpreise ohne Publikum

Hollywood hat sich für die 72. Ausgabe der Emmy Awards 2020 herausgeputzt – obwohl der bedeutendste Fernsehpreis der Vereinigten Staaten dieses Jahr wegen der Coronavirus-Pandemie in den Wohnzimmern der Stars verliehen wurde. Erstmals wurden die begehrten Fernsehpreise virtuell vergeben. Die Freude der drei grossen Abräumer schmälerte dies keineswegs.

 

21.09.2020 – Maria Schrader bekommt einen Emmy für Miniserie «Unorthodox»

Erstmals mussten die Nominierten und Gäste der Emmy Awards, die Show digital mitverfolgen. Die begehrten Fernsehpreise wurden virtuell vergeben. Ausgezeichnet wurde unter anderem die deutsche Schauspielerin und Regisseurin Maria Schrader.

 ab 08:40

 

14.09.2020 – Was ist Heimat?

Mit dieser Frage setzen sich die Berner Musiker Collins Uzondu und Michel Piangu alias «Tuwan» in ihrem neuen Hit auseinander. Mit «Mehrzahl vo Heimat» treffen sie mitten ins Herz der aktuellen Rassismusdebatte.

 

09.09.2020 – Happy Birthday, Hugh Grant!

Romantische Komödien und ein höchst unromantischer Skandal brachten ihn zum Weltruhm. Heute wird der britische Schauspieler 60 Jahre alt. Nach den lauwarmen Erfolgen der 1980er Jahre kam 1994 der Film «Vier Hochzeiten und ein Todesfall» in die Kinos. Und im Windschatten des Kassenschlagers bahnte sich eine Weltkarriere an, die bis heute anhält.

 

03.09.2020 – 75 Jahre «WAM»

Walter Andreas Müller feiert am heutigen Donnerstag seinen 75. Geburtstag. Ob als Schauspieler, Kabarettist oder Parodist – seit vielen Jahrzehnten ist «WAM» in jeder Rolle ein erfolgreicher Garant. Am Rande des Zürcher Freiluft-Musiktheaters «Trittligass» hat er mit uns über sein Leben siniert.

 

03.09.2020 – Venedig in Frauenhand

Am Mittwoch hat das Filmfestival von Venedig eröffnet. Im Rampenlicht standen vor allem zwei Schauspielerinnen: Cate Blanchett als Jury-Präsidentin und Tilda Swinton, die einen Ehrenlöwen überreicht bekam.

 

02.09.2020 – Comedy-WG in den Bergen

In den Urner Bergen leben vier Komiker für zwei Wochen in einer Wohngemeinschaft. Jeden Tag fordern sie sich gegenseitig komödiantisch heraus. Ein chaotisches Brainstorming für zukünftige Comedy-Programme. Wir haben Charles Nguela, Frank Richter, Cenk Korkmaz und Joël von Mutzenbecher einen Besuch abgestattet.

 
CATEGORIESTV

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.